FANDOM


Image

Hige mit seinem Halsband

Hige bekam das Halsband von Jaggara, bzw. ihren Arbeitern angelegt in welchen sich ein Peilsender befindet. Neben Radarauschlägen, womit die Wolfsjäger Jaggaras Hige nun ausfindig machen können, reagieren auch die Kameras in der ganzen Stadt auf Hige. Er selber weiß davon allerdings nichts, weil er so zu sagen eine Gehirnwäsche bekommen hat. Womit er sich dann nichts ahnend bei anderen Rudeln einschleisen konnte. Durch das Halsband wurde er allerdings stetig verfolgt und somit sämtliche Wölfe bei ihm Gefangen und hinterher umgebracht. Die zahlreichen "Mitarbeiter" von Hige, die nicht mehr gebraucht wurden sind ausgestopft und ausgestellt worden, wie Tsume auf fiese Art feststellen musste. Nun gut, wie auch immer. Erst als Hige wieder in die Stadt kam und die Kameras auf ihn und sein Halsband reagierten kamen langsam die Erinnerung zurück die so lange gefehlt hatte. Deshalb auch die großen Kopfschmerzen. Anders als viele glauben hat Hige die anderen nicht in eine Falle tappen lassen. Viele vergessen das es Cheza auch noch gibt und Sie der Grund für den Trip nach Lost City ist. Hige kann man nun gar nicht dafür verantwortlich machen.