FANDOM


Staffel 1 Folge 19 Dream of a OsasisBearbeiten

Das Wolfsrudel wird voneinander getrennt und von Blue und Kiba fehlt jede Spur. Als Toboe sich aufmacht Kiba zu suchen, wird er von Indianern attackiert. Als sich die Gruppe als Wölfe zu erkennen gibt, bringen sie die Indianer in ein nahe gelegenes Dorf, wo Ihnen der Häuptling die Legende der Wölfe erzählt.


Kiba ist an einem seltsamen Ort, namen`s Garten der Ewigkeit, gelandet, wo er das Luchsmädchen Myu kennenlernt. Sie erzählt ihm, dass er an diesem Ort nach und nach alles vergessen wird. Als Kiba sich in dieser Umgebung genauer umsieht, denkt er, im Paradies zu sein. Währenddessen sind Tsume, Hige und Toboe; die auf der Suche nach Kiba sind; zu einem Indianerstamm gekommen. Iek, einer aus dem Stamm, erzählt ihnen von einer seltsamen Wüste, in der eine Pflanze wachsen soll, die jeden in einen Garten der Ewigkeit führen soll; aus dem bisher angeblich noch keiner zurückgekehrt ist. .