FANDOM


Higewolfmensch
Biographie
Bearbeiten

Hige (Japanisch bedeutet auf Deutsch Schnurrhaar) ist ein Wolf mit goldbraunem Fell. Er ist etwas pummelig. Er half Kiba bei seiner Flucht aus dem Wissenschaftsgebäude von Cold City und Obwohl er immer sehr ausgeglichen scheint, umgibt ihn ein schreckliches Geheimnis, das er jedoch schon völlig verdrängt hat. Er ärgert gern Toboe und bezeichnet ihn als "Kleiner". Hige ist ungefähr 20 Jahre alt.  Hige scheint am besten zu wissen, wie man unter Menschen überlebt. Er trägt ein Halsband, hinter dem ein dunkles Geheimnis steckt. Wenn er nicht gerade an seinen Magen denkt, benutzt er seine Sinne mehr als der Rest. Hige schaut auch gerne mal nach hübschen Frauen. Kiba steht ihm am nächsten (was auch daran liegen kann, dass er ihn von allen Anderen als erster kennengelernt hat) und er verspricht, dass er mit ihm kommt. Später verliebt er sich in Blue. Wenn sie nicht da ist, ist er nicht gut ansprechbar, genauso wie auf ihren „Alten Herrn“, da er fürchtet, dass sie diesen mehr mag als ihn.

CharakterBearbeiten

Er ist eigentlich fast immer fröhlich und gut gelaunt. Er ist fröhlich,frech,albern,neugierig,witzig,schlau,nett,hilfsbereit, und leichtsinnig. Er ist eher der besonnene und immer gut gelaunter Typ. Hige kennt sich bestens in den unterschiedlichsten Dingen aus, aber er hat eine kleine Schwäche, was weibliche Wesen oder Essen betrifft. Er denkt nicht nach bevor er etwas sagt oder tut, was ihn dann meistens in Schwierigkeiten bringt oder andere verletzt. Obwohl ihn zwar nicht`s so leicht aus der Ruhe bringt da er sehr besonnen und ausgeglichen ist, lässt er sich auch nicht alles gefallen und wenn ihm mal der Geduldsfaden reißt will man lieber nicht in seiner Nähe sein. Trotz seiner guten Seiten wirkt er auf andere manchmal egoistisch, aber er ist in wahrheit ein guter Freund der letzendlich immer hinter seinen Freunden steht. Er ist der Spaß- bzw. Witzemacher in seiner Grupper ,der viele Dinge meist nicht ernst nimmt. Mit viel Humor und Witz versucht er sich und die anderen bei Laune zu halten, doch die anderen verstehen seinen Humor nicht und sehen die Dinge viel ernster als er. Trotz seiner fröhlichen Art kann er auch Stur,verletzlich und auch sehr mutig sein. Im großen und ganzen kann man sich auf ihn verlassen wenn es darauf ankommt.

GeschichteBearbeiten

Er lebt als Mensch getart in einer Stadt namen`s Cold City. Mit Tricks schlägt er sich durch und beschaft sich Essen. Er trägt ein braunes Halsband ,was er von der Adeligen Jaggara bekommen hat ,als er vor Jahren für sie arbeitete um die Wölfe zu orten,auszuliefern und auszurotten, er wurde von ihr freigelassen und hat seit dem die Erinnerungen daran verdrängt, er ist umher gezogen und ging später nach Cold City weil er vom Duft der Blumenjungfrau Cheza angelogt wurde. Seine erste Begegnung hat er in der ersten Folge mit Kiba, als er sich neugierig in die Forschungseinrichtung schlich wo Cheza die Blumenjungfrau zur beobachtung gahalten wurde, Kiba war dort weil er von Quent, einem Wolfshasser, angeschossen wurde. Die Forscher dachten er sei tot deshalb brachten sie Kiba in die Forschungseinrichtung, in der auch Cheza zur Beobachtung gehalten wurde. Sie hielten Kiba für einen großen Hund. Hige half Kiba dabei auszubrechen, und die beiden Freundeten sich an. Sie erzählten sich von einander. Kiba wollte wieder in die Foschungseinrichtung weil er zu Cheza wollte, was Hige anfangs sehr wunderte, weshalb Kiba sich allein gefangnehmen und in die Foschungseinrichtung bringen ließ, letztendlich hatte Hige es sich anders überlegt und ließ sich auch gefangen nehemen und half Kiba dabei auszubrechen und nach Cheza zu suchen.Doch zu ihrem Pech war gerade der Adelige Darcia dabei Cheza zu entführen. Kiba erzälte ihm später vom Paradies und das er dort hin möchte, Hige ist sich zwar nicht sicher ob er wirklich an das Paradies glauben soll aber er will Kiba helfen. Er ist der beste Freund von Kiba, auch wenn es keiner von den beiden zu geben würde. Er hat einen sehr feinen Geruchsinn, was manchmal sehr hilfreich sein kann. Hige ist auch der Ruhepol in diesen kleinen netten Rudel. Ihn bringt nichts so leicht aus der Ruhe. In der dritten Folge lernt er Toboe und Tsume kennen, sie und Kiba verlassen die Stadt und machen sich auf den weg ins Paradies. Er und die anderen vier lernen Cheza in der 7. Folge kennen, als Cheza sich aus den Fängen von Darcia befreite. Er vertraut Cheza anfangs auch nicht sofort aber, er scheint sie trotzdem nett zu finden und er mag besonders ihren Mondblumenduft. Mit der Zeit lernt er Blue kennen, die er sehr mag, die anderen können sich zwar nicht sofort mit ihr anfreunden, aber letztendlich wird sie in der Gruppe aufgenommen. In Jaggaras Stadt macht sich Higes Vergangenheit bemerkbar, er bekommt merkwürdig starke Kopfschmerzen und rennt nervös und panisch durch die Stadt, als er mit seinen Kräften schon so gut wie am Ende ist ,wird er von zwei Wolfsfängern mit einer Art Beteubungsstrahl beschossen. In dieser Zeit sind Cheza,Kiba,Toboe und Tsume in Jaggaras Schloss gefangen. Sie versuchen sich selbst zu befreien was Toboe und Tsume nach einiger Zeit auch gelingt. Hige kommt in dieser Zeit wieder zu sich und versucht ihnen zu helfen ,aber besonders Tsume ist nicht begeistert Hige zu sehen weil er jetzt über Higes Vegangenheit mit Jaggara bescheind weis, zusammen versuchen sie Kiba und Cheza zu befreien und versuchen Jaggara aufzuhalten, die versucht nähmlich ihr eigenes Paradies der Adeligen zu erschaffen. Letztendlich gelingt es ihnen Jaggara aufzuhalten und aus der Stadt zu fliehen. Im Laufe der Serie müssen die 4 sich öfters mit Wolfsfängern,Quent,,Adeligen, und Menschen die Cheza einfangen wollen herum schlagen. Und auch unter einander gibt es oft Streit und die Gruppe droht oft auseinander zu gehen ,aber letztendlich finden sie immer wieder zusammen. In Folge 30 wird er stark von Darcia verletzt, er legt sich zur der im Sterben liegenden Blue. Als Tsume vorbeikommt, bittet er ihn, ihn zu erlösen. Und zusammen sterben er und Blue.

  • Synchronsprecher:
  • Japanisch (Original):Akio Suyama
  • Deutsch:Kim Hasper
  • Englisch:Joshua Seth